Startseite » Spekulatius Kuchen

Spekulatius Kuchen

von admin
Spekulatius Kuchen

Du hast nach den Feiertagen nun noch einige Spekulatius Kekse übrig? Dann habe ich hier für dich das perfekte Rezept, um diese Reste zu verwerten: einen Spekulatius Kuchen. Er ist in nur 20 Minuten zubereitet und schmeckt lecker nach Winter und Zimt.

Rezept Spekulatius Kuchen:

Zutaten:

  • 200 g weiche Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 200 g Spekulatius Kekse
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 150 ml Milch
  • etwas weiße Schokolade zum Verzieren

Zubereitung:

  1. Weiche Butter in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät schaumig schlagen
  2. Nach und nach Zucker, Vanillezucker und Eier dazugeben
  3. Spekulatius mit einem Mixer zerkleinern, bis feine Krümel entstanden sind
  4. Spekulatius-Krümel, Mehl und Backpulver ebenfalls in die Schüssel geben und kurz rühren
  5. Zum Schluss die Milch dazugeben und noch einmal kurz rühren
  6. Gugelhupf-Form fetten und Teig in die Form füllen
  7. Kuchen bei 180 Grad Celsius bei Ober-/Unterhitze circa 45 bis 50 Minuten backen
  8. Nachdem der Kuchen abgekühlt ist kann er noch mit weißer Schokolade verziert werden
Tipp:

Hier* kannst du eine ähnliche besondere Gugelhupf-Form finden.

Spekulatius Kuchen

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.