Startseite » Pumpkin Pie mit Frosting und karamellisierten Nüssen

Pumpkin Pie mit Frosting und karamellisierten Nüssen

von admin
Pumpkin Pie mit Frosting

Meine liebsten Kürbis-Rezepte – Teil 5

Wenn es draußen so richtig herbstlich nass und kalt wird, esse ich noch viel lieber Kuchen, als im Sommer. Bei der sommerlichen Hitze ist mir das oft zu schwer und ich mag lieber etwas fruchtiges und leichtes. Deswegen bin ich ein absoluter Fan von diesem herbstlichen Pumpkin Pie mit Frosting und karamellisierten Nüssen. Herbstlicher Kuchen? Was ist das?! Fragst du dich jetzt sicherlich.

Dieser Pumpkin Pie ist für mich der Inbegriff von Herbst. Durch das Kürbis-Püree hat der Kuchen ein leichtes Kürbis-Aroma, das aber nicht zu aufdringlich ist und mit dem Pumpkin Pie Spice schmeckt er einfach nur nach Herbst. Zimt, Piment, Muskat und ein wenig Ingwer sind dafür die perfekte Kombination. Das i-Tüpfelchen des Kuchens sind für mich die karamellisierten Nüsse und Kürbiskerne, aber ich bin auch der Meinung, dass ein bisschen Karamell niemals schadet. So, jetzt habe ich genug von meinem Pumpkin Pie mit Frosting geschwärmt. Probiere ihn selbst aus und lasse mir gerne einen Kommentar da, wenn für dich auch genau so der Herbst schmeckt.

Pumkpkin Pie mit Frosting

Rezept Pumpkin Pie mit Frosting und karamellisierten Nüssen

Zutaten:

Pumpkin Pie:

  • 200 g Butter
  • 3 Eier
  • 130 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 400 g Kürbispüree (wie du dieses herstellst findest du hier)
  • 5 TL Pumpkin Pie Spice*
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 2 TL Zimt

Frosting:

  • 100 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 300 g Frischkäse

Karamellisierte Nüsse:

  • 50 g Nüsse
  • 50 g Kürbiskerne
  • 3 EL Zucker

Zubereitung:

Pumpkin Pie:

  • Zimmerwarme Butter schaumig schlagen
  • Nach und Nach Eier, Zucker und Vanillezucker dazugeben und weiter verrühren
  • Kürbispüree langsam unterrühren
  • Mehl, Pumpkin Pie Spice, Backpulver, Salz und Zimt ebenfalls dazugeben und unterrühren
  • Zum Schluss die gemahlenen Haselnüsse in den Teig einrühren
  • Tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und Teig einfüllen
  • Kuchen circa 45 Minuten bei 180° Umluft backen und anschließend auskühlen lassen

Frosting:

  • Butter schaumig rühren, Puderzucker dazugeben und verrühren. Zum Schluss den Frischkäse unterrühren
  • Frosting auf den Kuchen streichen

Karamellisierte Nüsse:

  • Zucker in eine Pfanne geben und ihn karamellsieren lassen
  • Nüsse und Kürbiskerne dazugeben
  • So lange rühren, bis der geschmolzene Zucker an den Nüssen und Kürbiskernen haften bleibt
  • Anschließend auf Backpapier auskühlen lassen
  • Große Stücke etwas zerkleinern und als Topping auf dem Pumpkin Pie verteilen

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.