Startseite » Lachs-Avocado Brot mit pochiertem Ei

Lachs-Avocado Brot mit pochiertem Ei

von admin

Unter der Woche kommt bei mir ein gesundes, leckeres und ausgewogenes Frühstück meistens zu kurz, obwohl ich weiß, wie wichtig dies für einen guten Start in den Tag ist. Umso mehr genieße ich es, dieses am Wochenende zu zelebrieren und mir ausreichend Zeit dafür zu nehmen.

Der Lieblingsbestandteil meines Brunchs ist zur Zeit ein Lachs-Avocado-Brot mit pochiertem Ei. Es macht satt, schmeckt fantastisch und ist noch dazu ziemlich gesund, denn es liefert genug gesunde Fette und Eiweiß um mit voller Power in den Tag zu starten. Außerdem ist es sehr einfach in der Zubereitung, was bedeutet, dass du nicht erst eine Stunde in der Küche stehen musst, bevor du lecker frühstücken kannst!

Falls du dich das erste mal an einem pochierten Ei versuchst, sei nicht traurig, wenn der erste Versuch nicht gelingt. Spätestens beim Zweiten oder Dritten Versuch wirst du den Dreh raus habe!

Lachs Avocado Brot mit pochiertem Ei
Lachs-Avocado Brot mit pochiertem Ei

Vorbereitungszeit: 5 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 15 Minuten

Kategorie: Breakfast

Portionen: 2

Lachs-Avocado Brot mit pochiertem Ei

Zutaten

  • 2 Scheiben Vollkornbrot
  • 100 g Lachs
  • 1 Avocado
  • 2 Eier
  • Salz und Chilli-Flocken (zum Würzen)

Anleitung

  1. Wenn du das Brot ein wenig knusprig magst, würde ich empfehlen die beiden Scheiben zu toasten
  2. Das Brot mit Lachs belegen
  3. Eine Avocado teilen und jeweils eine Hälfte in Scheiben schneiden und damit das Brot belegen
  4. Für das pochierte Ei in der Zwischenzeit in einem Topf 1,5 l Wasser erhitzen
  5. 1-2 EL Essig in das kochende Wasser geben, denn Essig begünstigt die Eiweißgerinnung ohne den Geschmack zu beeinflussen
  6. Das frische und gekühlte Ei am besten in eine Kaffeetasse aufschlagen
  7. Sobald das Wasser heißt ist (Vorsicht es darf nicht sprudeln!) das Ei zügig ins Wasser gleiten lassen
  8. Damit das Ei eine schöne Form bekommt wird das Eiweiß mit zwei Esslöffeln an das Eigelb gedrückt bzw. über das Eigelb gezogen. Dadurch wird das Ausfransen des Eiweiß verhindert
  9. Das Ei circa 3-5 Minuten (je nach gewünschter Konsistenz) ziehen lassen und anschließend mit einer Schaumkelle aus dem Wasser holen, abtropfen lassen und auf das Brot geben
  10. Zum Schluss können noch Meersalz und Chilli-Flocken auf das Brot gegeben werden
https://caramelbrownie.de/breakfast/lachs-avocado-brot-mit-pochiertem-ei/

Du interessierst dich neben dem Lachs-Avocado Brot mit pochiertem Ei auch für andere Frühstücksrezepte? Hier findest du mein Rezept für fluffige Pancakes.

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

* Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.